Aus dem Blog

Tasca do José

 

 

Ich hatte wieder die Ehre! 😁

Vielleicht erinnert ihr euch noch oder schaut einfach nach: 2017 war ich in Karlsruhe, um in Josés wunderbarem Restaurant „Casa do José“ zu fotografieren. Es war mir damals eine große Freude, das hübsche, gemütliche und obendrein authentische portugiesische Restaurant zu fotografieren. Zumal es solche bei uns in der Region kaum gibt.

Welch Glück, dass José 2018 ein weiteres Restaurant in Karlsruhe eröffnete, das sich nicht nur in der Einrichtig, sondern auch vom Speiseangebot vom anderen Lokal unterscheidet: Das „Tasca do José„. Der Name verrät es schon: Der Schwerpunkt liegt hier überwiegend auf kleinen Appetithäppchen, die an Tapas erinnern. Die Einrichtig vollendet dieses Konzept: Türkis- und Blautöne, dazu die unterschiedlichsten antiken Holzstühle, bezogen mit ebenso variierenden Bezügen, schlichte Lampen, hier und da gezielt weitere Deko direkt aus Portugal. Leger und einfach zum Wohlfühlen. Die Tasca fordert regelrecht dazu auf, die Seele baumeln zu lassen.

Seit meinem letzten Shooting standen José und ich immer wieder mal in Kontakt, weshalb es mich nun sehr freute, erneut Hand anlegen zu dürfen. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen! Mit meiner Nikon D750 und zwei Objektiven (AF-S Nikkor 50 mm 1:1,8 G und Sigma 8-16 mm F4,5-5,6 DC) machte ich mich auf den Weg nach Karlsruhe. Eine Vielzahl an Bildern entstand, wovon ich hier einige für euch ausgewählt habe. 😊

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.